abNLP.de

NLP mit Alexander Beck

Woran erkennt man Qualität beim Neuro Linguistic Programming (NLP)?

Ein Modell der Sprache bietet in sich eine Qualität an. Überträgt man dieses Modell der Sprache in das losgelöste Gespräch, entsteht wiederum eine Qualität. Die Qualität von dem losgelösten Gespräch, ist jedenfalls perfekt. Es wäre nicht losgelöst, wenn es nicht perfekt wäre. Genau dazwischen, ist NLP in Anwendung. Die Qualität von Neuro Linguistic Programming, zeigt sich somit in der

Spiritualität versus Esoterik

Unbeschreiblich, aber erlebbar. Trotzdem fassbar? Spiritualität gehört nun wirklich nicht zu NLP dazu. Es ist eine Erwähnung wert, weil man bei der Spiritualität, sich nach etwas Größerem ausrichtet. Was wird bei dem Modell der Sprache gemacht? Perfektion erreichen, was den Umgang mit Sprache betrifft! Es geht nicht darum, die Hosen runter zu lassen. Vielleicht sogar nicht für jeden

Zwischen Versuch und Erfolg – Umgang mit NLP

Der Versuch kann zu einem Erfolg führen. In sich ist der Versuch kein totaler Misserfolg. Wo beginnt Erfolg? Natürlich mit keinem Versuch! Wer erfolgreich sein möchte, duldet Misserfolg in keinster Weise. Absoluter Erfolg darf so entstehen, dass man sich genau daran versucht.

Machen, Tun und Aktion zeigen. Zwischen Versuch und Erfolg, findet sich das Machen. Man kann es sich aussuchen,

Was benötigt man, um glücklich zu sein?

Glück ist ein Augenblick zu sein. Glück ist weniger ein positiver Zustand, sondern eher das Erlebnis an sich. Welches Erlebnis muss es sein, damit Glück bemerkt werden kann? Das Erlebnis ergibt sich jedenfalls ganz spontan. Die Spontanität unterhält ganz viele Augenblicke. Natürlich könnte es dieser Augenblick sein, in dem das Glück des Lebens wirkt.

Bemerkt man Erdung am eigenen Körper, ist Glück

Was ist NLP nicht?

Man könnte meinen, dass NLP wirklich alles mögliche ist, aber nicht dieses Neuro Linguistic Programming. Jedenfalls bekommt man den Eindruck, wenn man sich in der „Szene“ bewegt. Was der einzelne Mensch über NLP denkt, gibt eine direkte Auskunft über das Wissen von diesem NLP. So gibt es immer wieder Menschen, die unter NLP eine dynamische Weltneuheit verstehen, die Verknüpfungen innerhalb der Menschheit

Neuro Linguistic Programming – Die Autorität ein Frosch zu sein (Meisterschaft)

Die Meisterschaft im Neuro Linguistic Programming, ist für viele Menschen überhaupt nicht weit entfernt. Manchmal fehlt sogar nur die Bestätigung, dass man es für sich selbst erkennt. Der Umgang mit Sprache in Perfektion, ist für viele Menschen der Standard. Der Punkt ist nur, dass damit noch kein NLP anwendet werden muss. Man muss sich auf NLP beziehen, damit man hier die Meisterschaft erlangt. Ob man es

Nicht nur loslassen, sondern auch noch kotzen (NLP mit Würze)

Die Wirkungsmechanismen von NLP sind nicht zu unterschätzen. Neuro Linguistic Programming wirkt, wobei die Hebelwirkungen unterschiedlich ausfallen können. Das ist tatsächlich so, weil zumindest Worte unterschiedlich klingen. Nun etwas genauer an dieser Stelle. In diesem NLP Fachartikel geht es hauptsächlich, um das Thema Loslassen. Wer gelernt hat loszulassen, kümmert sich nicht darum, was

Verrückte Ideen mit NLP direkt erkennen

Ausnahmen gibt es wohl, weil mit „verrückt“ auch etwas Gutes gemeint sein kann. Nein, wirklich nicht! Verrückt ist nicht gut. Der kleine Bruder von Verrückt, ist der Wahnsinn. Der gesunde Wahnsinn existiert nicht. NLP als Modell der Sprache, hilft an dieser Stelle zu entschlüsseln. Wer sich an eine Referenz hält, wird verrückt nicht bei der Referenz wiederfinden. Natürlich kann selbst

Gewohnheiten mit NLP in das Leben einbauen

Jede Gewohnheit ist bereits in dem eigenen Leben integriert. Es wäre keine Gewohnheit, wenn es anders wäre. Man kann bei Gewohnheiten natürlich unterschiedlich vorgehen. Wer mit NLP ansetzt, denkt ebenso an das Wort. Die Gewohnheit beginnt von innen heraus zu wirken. Natürlich ist es möglich, ein Alien (Xenomorph) rechtzeitig aus der Brust herauszubekommen. Man kennt diese Filme von Ridley Scott. Großartiger

Neuro Linguistic Programming in einem größeren Kontext betrachten

Wer strebt nicht nach Perfektion im Leben? Wer ehrlich ist, der gibt es zu. Wer mit sich selbst nicht im Reinen ist, verteufelt Perfektion. Man bringt in die Perfektion eine Rundung hinein, damit von Perfektionismus die Rede ist. Perfektionismus hört sich bereits teuflisch an, also ist es etwas ganz Schlechtes. Seit wann ist Perfektion etwas Schlechtes? Für erfolgreiche Menschen, war Perfektion

NLP mit Alexander Beck

Mehr vom Selben, kann manchmal gut sein. Mehr vom Selben ist nicht immer gut, weil manchmal die Richtung nicht stimmt. Bestimmte Qualitäten im eigenen Leben, geben deutlich Auskunft darüber, was verstärkt in demselben Maße eintritt. Es ist kein Gesetz der Anziehung, welches dafür verantwortlich ist. Mehr Bewusstsein hilft zu verstehen. Jedes Gesetz lässt sich brechen, obwohl mit Konsequenzen zu rechnen ist. Das Gesetz der Anziehung

Strukturierte Arbeit als NLP Trainer

Das Unbewusste. Praktisch unendliche Weiten. Jedes Abenteuer bringt Gefahren mit sich. Ressourcen sind vorhanden, um jede Herausforderung zu meistern. Wie der Weltraum, so kann sich das Unbewusste zeigen. Im Grunde ist in dem Weltraum, gar nichts unbewusst. Grundsätzlich kann es tiefer hinein gehen. Je tiefer die eigene Aufmerksamkeit verlagert wird, desto mehr an Fahrt gewinnt man. Der Weltraum ist die